MoogulatoRProjects

ARS URBANA (Festival für urbane Kunst & Kultur) mit Moogulator. Katholikenbahnhof Rotunde Bochum, 12.-23.09.2012 « BLACK Onlinemagazin

Das Black Magazin hat etwas geschrieben – ARS URBANA (Festival für urbane Kunst & Kultur) mit Moogulator. Katholikenbahnhof Rotunde Bochum, 12.-23.09.2012 « BLACK Onlinemagazin.

ARS URBANA (Festival für urbane Kunst & Kultur) mit Moogulator. Katholikenbahnhof Rotunde Bochum, 12.-23.09.2012

 

Am 12.9.2012 wird die ARS URBANA (eine Ausstellung zum Thema Information/Kommunikation) mit einer audiovisuellen Vernissage eröffnet, die hier nicht unerwähnt bleiben sollte – auch weil während der Vernissage ein Auftritt von MOOGULATOR (Ad Noiseam/ Aentitainment) stattfinden wird. Um 19 Uhr wird die ARS URBANA von Emil Schult eröffnet (der einigen vielleicht von den Cover-Credits von KRAFTWERKs älteren Produktionen bekannt sein könnte – Stichwort Radioaktivität!) sowie von Olaf Rauch, dem Veranstalter. Dieser Eröffnung wird der Auftritt von MOOGULATOR folgen. MOOGULATOR wird dann den Klang für eine Installation liefern, welche wiederum durch Olaf Rauchs Visualisierung vervollständigt werden wird. Das Ausstellungsthema Information/ Kommunikation ist aktueller denn je, reicht diese doch heutzutage von Medien wie Facebook und Twitter bis hin zum Evergreen DNS sowie sämtlichen Daten darin (auch wenn manche davon als “Junk” bezeichnet werden, so ist so manche DNS-Information bei genauerer Betrachtung reicher als ungefilterte Datenströme). Das Thema der Filterung und Bewertung durch Menschen und Algorithmen ist genau so hochaktuell wie die Nutzung sämtlicher Medien für Information, welche ebenfalls als solche nicht bewertet werden müssen. Dennoch liegen Wahrheit, Information und Desinformation sehr nahe beieinander. Zur Ausstellung wird es auch eine spezielle CD geben, welche das Werk von MOOGULATOR und Olaf Rauch sowie weitere Musik von MOOGULATOR enthalten wird (eine Rezension zu der MOOGULATOR-EP wird bald hier zu lesen sein). Die teilnehmenden Künstler auf der ARS URBANA sollten der Vollständigkeit halber nicht unerwähnt bleiben, als da wären: Carsten Hensing | Mic Irmer (MOOGULATOR) | Anabel Jujol | Peter Kaufung | Juan Petry | Patrick Praschma | Olaf Rauch | Tatiana Reis | Herbert Schero | Emil Schult | Rolf Arno Specht | Udo Unkel | Guntram Walter

Detaillierte Informationen zur ARS URBANA Vol. 1 und dem Programm unter http://www.ars-urbana.eu/contrexx/veranstaltungen

(M.I./F.S.)