MoogulatoRProjects

DW / Deutsche Welle – Radio Weltempfänger – Moogulator spielt Welthits…

UPDATE: Die Site mit Infos und Videos ist hier zur kompletten Radio Weltempfänger “Sendung”

Hier ein Ausschnitt… Nicht alles vom Song ist drauf, die heftigen Bewegungen mit dem Ribboncontroller erzeugen die Melodie, die nicht mehr mit in diesem Film zu sehen ist, dazu musst du dann wohl mal auf ein Konzert vorbei kommen…

Moogulator live bei Radio Weltempfänger from DW-Volos on Vimeo.
Das Trautonium von dem in der Sendung die Rede ist (“Die Vögel -> Film Musik”) sieht so aus und war auch im Deutschen Museum, dem Aufzeichnungsort, zu sehen (ein schlechtes Foto habe ich hier unten angehängt)

Wer in der Liste ein paar iOs Apps vermisst, die findest du hier und im Forum gibt es die Abteilung Apps für noch mehr Tipps.
Lern DVD zu Synthese und Synthesizern gibt es übrigens auch oder kostenlos etwas technisch auf im Wiki bei Sequencer.de

Nicht ganz, aber am Mittwoch, dem Tag der TR808 und gleichzeitig Release meiner CD -> Moogulator – The Digital Anatomist Project CD – AENTITAINMENT SHOP gab es eine Sendung im Deutschen Museum in Bonn (das ist sehr ähnlich wie eine kleine Version des Museums in München, zu erkennen am Transrapid vor dem Haus, es ist das einzige Haus mit Transrapid vor der Tür und an die legendäre Rede meines Lieblingskabarettisten erinnert man sich vielleicht zu dem Thema auch noch: 10 Minuten Transrapid).

Eigentlich ist es keine klassische Radiosendung, denn sie wurde aufgezeichnet und gefilmt von Voluntären, die werden alle später “was mit Medien” und so kam es, dass sie noch einen brauchten, der “was mit Synthesizern” macht und einen kleinen Track spielt (“Frage Antwort”, bisher unreleased, aber gespielt auf den letzten 3-5 Gigs in verschiedenen Live-Versionen). Den Track habe ich dann noch etwas weiter gespielt, “kannste mal” – ja, konnte ich dann einfach mal, …
Der eigentliche Hammer kommt noch – Zuvor hatten Kinder zusammen mit Soundpilot Michael Falkenbach ein paar einfache DIY Synthesizer basteln können – dazu auch im Forum gerade ein Beitrag Re: Leaf Workshop mal in Köln/Bonn? – Diese Sendung ist für Kinder gemacht und sie saßen da mit den Steckplatinen und konnten ihre Gadgets vorführen, sehr cool. Siehe Bild mit DW Mikrofon…

Tja, und dann tuckerte ich da mal hin, parkte direkt neben dem DW Mobil und es ging los, freundliche Menschen wimmelten umher und ich bekam einen Tisch zugewiesen:  Der Techie war nicht auf 6 Eingänge vorbereitet, und dies ist das erste mal, dass ich KEIN Pult dabei hatte – na, dann hatte ER gezaubert und ein kleines Mackie auftreiben können, jetzt konnte ich mein Synthesegelump anschließen: Microkorg, iPad und Keybörchen und natürlich die Tribe SX, wie immer – und es ging auch relativ bald los, der Plan lag da auch – also dann mal zum lesen mit zu den Bildern unten…
Ich wurde gefragt, was das alles ist und ich habe den Erklärbär erfolgreich gespielt und dann mein Stück begonnen, noch vor dem Melodieteil war dann allerdings schluss – hrhrhr. Und die Sendung ist fertig. Es folgen noch Filmaufnahmen von 2 Cams und Audio, aber hier schon einmal gemischte Aufnahmen vom Sender -> Radio Weltempfänger und meine sind hier (nur iPhone, daher nicht unbedingt Meisterfotos).

Die Bilder dort stammen von Kamerakind Vicci (cool, danke!!), das war wohl ein Samsung oder HTC oder so, die Pro-Bilder / Medien & Weiteres folgt noch..
Synthesizerblah gibt es natürlich auf Sequencer und dort im Forum

 

2 thoughts on “DW / Deutsche Welle – Radio Weltempfänger – Moogulator spielt Welthits…

  1. 5:02
    Du wirst also beim Live-Konzert drüber rocken wie ein Derwisch, kann man davon ausgehen?

    Juauaja, rocken weiss nicht, aber synthetisieren und sequenzieren vielleicht.

    +1++

Comments are closed.