MoogulatoR

Out 08 08 08 – Moogulator – The Digital Anatomist Project – Album CD

Moogulator - The Digital Anatomist Project CD Album
Moogulator – The Digital Anatomist Project CD Album

Out on Aentitainment Records

Moogulator – The Digital Anatomist Project
On August, 08th 2008 AENTITAINMENT releases the new album „The Digital Anatomist Project“ by the german synthesizer-specialist Moogulator. Fans of Autechre, Kraftwerk, Squarepusher, Venetian Snares or Aphex Twin might like this one as it shows the diversity of the electronic music genre. “The new album reflects the live-performances and the current sound – it’s the CD for the ongoing tour and the outlook on todays sound.�?
Read more…
deutsch | english

3 thoughts on “Out 08 08 08 – Moogulator – The Digital Anatomist Project – Album CD

  1. +Platte der Woche

    pdw32.jpg

    The Digital Anatomist Project
    Moogulator

    * The Digital Anatomist Project

    Peter Merk , 10. August 2008 – 22:18

    Veröffentlicht am: 08.08.2008

    Was erwartet man von einem Mann, der seit rund 20 Jahren musikalisch aktiv ist, sich unter verschiedensten Pseudonymen von Industrial und EBM über die Jahre konstant in eine Richtung entwickelt hat, die gemeinhin als “IDM” (d. h. intelligent dance music) bekannt ist?

    “Der Mann hat Erfahrung, das neue Album ist der große Wurf?” oder eher “20 Jahre und ich habe noch nichts von dem gehört?”.

    Es fällt leicht, hier eine Entscheidung zu treffen.

    Moogulator ist ein neues pseudonym für Mic Irmer, das Album The Digital Anatomist Project geht, im vergleich zu Mics vorigem Projekt Consequence noch einen weiteren Schritt in Richtung stilechter IDM.

    Dabei wird The Digital Anatomist Project seinem Namen gerecht:

    Digital geht es zu, mit vielen Geräuschen von links und rechts, dabei ist das ganze mit einer solche Präzision an Ort und Stelle im musikalischem Geschehen platziert, dass man gut und gerne von “Anatomie der Musik” sprechen kann. Auf der Suche nach komplexen Melodien wird man zwar erfolglos bleiben. Aber dafür wird man auf eine Reise durch stetig, fast hektisch verändernde Klanglandschaften mitgenommen, ohne dadurch angestrengt oder gelangweilt zu werden. Gerade Freunde von Autechre, Cex oder der Venetian Snares dürfen hier gerne mal über den Tellerrand schauen, ohne ihr Revier zu verlassen:

    Das Label dahinter, Aentitainment, ist ansässig in Bielefeld. Man lässt sich hier Zeit für eine Veröffentlichung, nach 4 Jahren erst Veröffentlichung Nummer 008, dafür aber nur Platten, mit denen Fans von Musik zwischen Drum&Bass und Glitch viel Freude haben können.

    Label: Aentitainment

    Kalenderwoche: 2008/33

    Artist: Moogulator

    Tracks: (liste)

    The Digital Anatomist Project | Hochschulradio Aachen

Comments are closed.